Malerei

Meine Malerei greift das Geschehen im Hier und Jetzt auf. Die Momente, die ich erlebe, erfüllen mich mit Freude, Liebe, Hoffnung und all den Gefühlen, denen ich mich öffne. Diese Augenblicke verarbeite ich zu meist sehr
bunten oder minimalistischen Kunstwerken.

Kunst ist für mich unter anderem eine Form der Selbstheilung. In meinen Bildern beschäftige ich mich sowohl mit mir als auch mit Geschehnissen in meinem Umfeld. Die Erfahrungen des menschlichen Lebens ähneln sich. Demnach stehen meine Werke stellvertretend für jede Person, die sich mit ihnen identifizieren möchte. Jeder, der dafür offen ist, in eines meiner Bilder hineingezogen zu werden, sich ganz darauf einzulassen, hat einen Schritt auf sich selbst zugemacht.